Halloween, schaurig düstere Gruselnacht

Grsuelbaum HalloweenJedes Jahr am 31. Oktober heißt es „süßes, sonst gibt´s saures!“ oder auch „süßes oder saures!“.
Vielerorts werden gruselige Verkleidungen getragen. Da wird das Gesicht geschminkt und das Haus oder die Wohnung so gruselig wie nur möglich dekoriert. Der Kürbis ausgehöhlt und mit einer bösen Mine verziert, Spinnenweben aus der Sprühdose in den Ecken, ein klapperndes Skelet an der Eingangstür und eine schaurig dunkle Beleuchtung, schaffen die nötige Atmosphäre, für eine Halloween-Party. Auch streiche werden gemacht. Wer keine Süßigkeiten im Haus hat und die verkleidetet Kinder an der Tür Klingeln muss damit rechnen, dass er Rasierschaum auf dem Türgriff bekommt. Oder die Hecke im Garten mit Klopapier verziert wird.

Halloween

Ursprünglich war dieser Brauch vor allem im katholischen Irland verbreitet und wurde nach und nach in vielen weiteren Ländern gefeiert. In den 1990er Jahren fing der in Amerika beliebte Tag an, sich ganz langsam in Deutschland auszubreiten. Mittlerweile gehört er dazu, wie Weihnachten oder Ostern. Mehr Infos gibt es auf Wikipedia.

Unsere Grusel-Malvorlagen

Nicht nur Mandalas, auch Malvorlagen sind in dieser Auswahl enthalten. Die selbst erstellten Vorlagen könnt ihr kostenlos herunterladen, ausdrucken und ausmalen. Durch einen Klick auf „Jetzt Ausdrucken“ öffnet sich die Seite mit der entsprechenden kostenlosen Malvorlage. Dort können die Vorlagen auf dem heimischen PC oder Laptop gespeichert oder direkt ausgedruckt werden. Schauriges Ausmalen!

Auge Halloween
Geist Halloween
Halloween Mandala
Kürbis Halloween
Spinne Halloween